Zahnersatz

Wenn natürliche Zähne verloren gehen, können Zahnimplantate diese optimal ersetzen. Moderne Implantate sind dem menschlichen Zahn in Funktion und Optik nahezu perfekt nachempfunden. So erzielen wir nicht nur eine ästhetisch anspruchsvolle Lösung, sondern Sie können in Zukunft auch wieder beherzt zubeissen.

Prothesen

Zahnprothesen sind nicht nur für ältere Menschen eine gute Alternative zu teuren Zahnimplantaten. Auch junge Menschen, die unter schlechten Zähnen leiden, können von Prothesen profitieren. 

Die Prothesen werden aus Kunststoff oder Metall hergestellt und an den Kiefer angepasst. Die Patienten gewöhnen sich rasch an die neuen Zähne und können bald wieder normal essen und sprechen.

Je nach Anzahl der verbliebenen Zähne kommen unterschiedliche Prothesenarten in Frage. Kleinere Zahnlücken lassen sich zum Beispiel durch eine Teilprothese schliessen. Diese wird an den verbliebenen Zähnen befestigt und ist optisch nicht zu unterscheiden. Bei sehr wenigen oder keinen verbliebenen Zähnen besteht die Möglichkeit einer implantatgetragenen Prothese. Diese wird an einem oder mehreren Zahnimplantaten befestigt.

Die am häufigsten angewandte Methode, um ein komplettes Gebiss zu ersetzen, ist die Vollprothese. Diese Art des Zahnersatzes besteht aus einer hautfarbenen Kunststoffbasis, in welcher die künstlich hergestellten Zähne verankert werden. Die Fixierung im Mund erfolgt über Schleimhautunterdruck zwischen Kiefer und Prothese. Der Unterdruck sorgt dafür, dass die Prothese nach dem Einsetzen sicher hält.